Niendorfer TSV Kindertriathlon

Was Sie wissen sollten

Anmeldung ab sofort

Kindertriathlon: Einmal jährlich bietet der Niendorfer TSV einen Triathlon für Kinder mit kleinem Rahmenprogramm an. Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten sich untereinander, und an der Herausforderung der Strecke, zu messen. Es erfolgt eine Zeitmessung und die Ausgestaltung der Strecken ist bezüglich der Streckenlängen so bemessen, das sie der Wettkampfordnung der Deutschen Triathlon Union entspricht.

Jedes Kind soll seinen Möglichkeiten entsprechend versuchen den Wettkampf bestmöglich zu bestreiten. Dabei steht die Bewältigung der Strecke und der Spaß am Sport klar im Vordergrund. Der Veranstalter wird in Zweifelsfragen nach dem Motto „dabei sein ist alles" entscheiden. Die Wettkampfregeln der Deutschen Triathlon Union sind insoweit von untergeordneter Bedeutung.

Schwimmen im Freizeitbad Bondenwald: 25 Meter (6 bis 7 Jahre) & 50 Meter (8 bis 9 Jahre) & 100 Meter (10 bis 12 Jahre)

Fahrrad fahren im Niendorfer Gehege: 1500 Meter (6 bis 9 Jahre) & 2500 Meter (10 bis 12 Jahre)

Laufen auf dem Sportplatz Bondenwald: 200 Meter (6 bis 7 Jahre) & 400 Meter (8 bis 12 Jahre)

Austragungssort: Bondenwald 14 – 22453 Hamburg – Niendorf

Teilnahme: Startberechtigt sind alle interessierten Mädchen und Jungen der jahrgänge 2006 bis 2012. Eine Vereinszugehörigkeit im Niendorfer TSV oder anderen Sportvereinen ist nicht erforderlich. Die verbindliche Anmeldung erfolgt online mit nachfolgender Überweisung oder im gegen Zahlung des Organisationsbeitrages erfolgen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Es gibt ungefähr 200 Startplätze.

Der Anmeldeschluss ist eine Woche vor dem Termin, es ist keine Nachmeldung am Veranstaltungstag möglich!

Tickets Kindertriathlon 2018

Sportart: Triathlon ist eine Ausdauersportart, welche sich aus drei Teildisziplinen zusammensetzt. Es wird zunächst eine Strecke geschwommen, dann folgt eine Radstrecke und den Abschluss bildet ein Lauf. Zwischen den Teildisziplinen gibt es KEINE Pause, der Wechsel zwischen Schwimmen und Radfahren, sowie zwischen Radfahren und Laufen findet in sogenannten „Wechselzonen" statt. Die hier verbrachte Zeit, also auch die für das Umziehen, zählt genauso zum Wettkampf wie die eigentliche Streckenbewältigung.

Zuschauer: Die beiden Wechselzonen, der Sammelplatz und die Wettkampfstätten dürfen nur von Wettkämpfern und Helfern betreten werden. Leider können Sie bei der Schwimmstrecke nicht zuschauen, da wir nur für die Wettkämpfer das erforderliche Eintrittsgeld für das Freibad bezahlen.

Haftung: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstähle oder Schadensfälle irgendwelcher Art. Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sind vom Haftungsausschluss ausgenommen. Genaueres hierzu entnehmen Sie bitte auch dem Anmeldeformular.

Sicherheit: Die Teilnehmer müssen die geforderte Distanz sicher schwimmen können. Das Tragen der Wettkampf-Badekappe (wird gestellt) ist Pflicht. Zum Schutz der Kinder wird beim Abstellen der Fahrräder in der Wechselzone die Fahrtüchtigkeit der Fahrräder (insbesondere die Bremsen) überprüft. Kinder mit defekten Fahrrädern dürfen nicht starten. Rennräder, Trial-Lenkeraufsätze und Klickpedale sind aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Das Tragen eines Hartschalenhelms während der Radstrecke ist Pflicht. Bitte beachten Sie: Ihr Kind sollte gesund sein und einen ausreichenden Trainings-/Fitnessstand haben!

Veranstalter: Der Kindertriathlon wird veranstaltet vom Niendorfer TSV v. 1919 e.V. und von ehrenamtlichen Helfern der Schwimm-, Handball- und Leichtathletik-Aabteilungen sowie der Vereinsjugend.

Fragen beantworten wir ausschließlich unter der E-Mail: kindertriathlon@ntsv.de

Die Durchführung wird unterstützt von unseren Sponsoren und der Hamburger Sportjugend.